Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!
Der Rest - 08.10.2011 - "Indra", Hamburg
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Andreas Torneberg   
Mittwoch, 12. Oktober 2011

Der Rest brachte Anfang des Jahres eine intensive Platte heraus, die sensible Poesie in ein Gewand aus Rock, feinem Pop und melancholischer Nachdenklichkeit kleidete. Auf der CD zusätzlich akustisch von diversen Musikern mit Klavier, Violine oder Akustikgitarre eingespielt, trat die Band im kleinen Hamburger Musikclub "Indra" als Trio auf: Phil Taraz (Gesang, Gitarre, Texte) wurde von Bass und Schlagzeug begleitet. Und dies ganz anders als subtil akustisch, vielmehr mit allen elektrischen Steckern ge-plugged.

Die Transponierung des kammerorchestralen Ambientes der CD zur Rock'n'Roll-Show kam überraschend, aber verlief durchaus überzeugend, ohne dass dabei Lyrik, Feinsinnigkeit und kompositorische Strukturen vernachlässigt wurden. Phil Taraz hat eine sehr spezifische Art, seine Texte halb rezitierend, halb gesungen, unpathetisch, aber doch eindringlich darzubieten, die Melodie in eine Art Vortrag verwandelnd. Es machte Freude, die abwechslungsreiche Arbeit von Bass und Schlagzeug zu beobachten, welche die intelligent-emotionalen Texte des Barden grandios eskortierten. Was auf der CD noch chansonesk wirkt, erhielt live rauer klingenden Druck und - vielleicht auch beeinflusst durch die eher diesigen Lichtverhältnisse im Club - mehr Düsternis.

Durchstöbert man das Internet, erhält die Musik von
Der Rest diverse Etikettierungen, von Indie-Pop bis Gothrock. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als das mühsame Graben mancher Rezensenten nach Deklarierung und der Schwierigkeit, mit Worten eigenständige Klänge zu beschreiben, die genreübergreifend verschiedene Einflüsse verarbeitet haben und zu einem eigenen Artikulieren gekommen sind. So bleibt die erfreuliche Erkenntnis, dass hier ein Projekt am Werke ist, welches sowohl individuell, als auch überzeugungsfähig ist, unterhaltend und auf unexperimentelle Weise innovativ.

Zu den Konzertfotos...

Der Rest @ LabelLos.de
Der Rest @ myspace

Kommentar(e)

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.

Powered by AkoComment 2.0!

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 26. Oktober 2014 )
 
< Zurück   Weiter >