Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!
Preview zum M'ERA LUNA FESTIVAL 2008
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von el_NINja   
Dienstag, 1. Juli 2008
     
...was das Herz begehrt: M'ERA LUNA Festival in Hildesheim
     

Auch wenn am zweiten Augustwochenende auf diesem Platz besser keine Maschine landen sollte - beflügelnd werden Samstag und Sonntag hier gleichermaßen sein! Zum achten Mal veranstaltet die FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH auf dem Hildesheimer Fugplatzgelände das M’era Luna Festival, welches längst zu einer festen Größe in jedem gut sortierten Festivalkalender avanciert ist.

Den Anfängen vor der Jahrtausendwende (damals noch gemeinsam mit Zillo, die ab 2000 ihrer eigenen Festivalwege gingen) ist man insofern treu geblieben, als dass das Line-Up sowohl alten Bekannten als auch kleineren Bands Platz einräumt.
Ebenso bewährt hat sich die Tradition, ein breites musikalisches Spektrum abzudecken: Synthetisch-Elektronisches, Gotisches und Rockiges, Mittelalterliches sowie Klassisches wird den Festivalbesuchern auf zwei Bühnen geboten. Dabei setzen die Veranstalter auch auf eher szenefremde Namen, wie beispielsweise die Ankündigung von SAMAEL beweist.
Kaum zu toppen dürfte jedenfalls der Auftritt der
FIELDS OF THE NEPHILIM sein, die übrigens auch beim ersten M'era Luna im Jahre 2000 auf der Bühne standen (…und dieses Jahr bereits in Leipzig gezeigt haben, dass sie auch mit erfahrenen Neuzugängen um Mister McCoy herum halten können, was der legendäre Bandname verspricht). Eher elektronisch zu begeisternde Gäste dürften sich von den festivalerfahrenen EBM-Größen FRONT 242 magisch angezogen fühlen. Und zwischen diesen prominenten musikalischen Polen lauert noch so manche nette Überraschung, denn derzeit stehen fast 40 Bands auf dem Programm (Stand 27.06.08).

     

Das Konzept des Festivals im etwas abseits gelegenen Hildesheimer Stadtteil Drispenstedt geht offensichtlich nach wie vor auf, wie Besucherzahlen jenseits der 20.000 alljährlich beweisen. Vergleiche zu zielgruppenspezifischen Festival-Highlights wie dem Wave Gotik Treffen werden verdienter Weise gezogen, auch wenn Atmosphäre und Organisation aufgrund der unterschiedlichen lokalen Gegebenheiten eigentlich schwer in Relation zu setzen sind.

Neben den Konzerten hat das M'era Luna auch sonst einiges zu bieten. Abgesehen vom Festivalfeeling (und den begehrten Schlammschlachten ;) bei Regen…), den üblichen Gimmicks diverser Werbe- und Medienpartner sowie den zahlreichen Gelegenheiten zum Shoppen, Quatschen und Essen wird natürlich ein nächtliches Partyprogramm geboten, bei dem namhafte DJs am Mischpult stehen. Bislang haben sich zur Unterhaltung des tanzwütigen Publikums angekündigt:

     
Freitag
22:00-23:00 DJ Paradroid (Bitstream)
23:00-00:00 Dorian Deveraux (Jesus On Extasy)
00:00-01:00 Thomas Vogel (Sonic Seducer)
01:00-02:00 Ronan Harris (VNV Nation) vs. DJ Krischan Wesenberg (Rotersand)
02:00-03:00 Ronan Harris (VNV Nation) vs. DJ Krischan Wesenberg (Rotersand)
03:00-04:00 DJ Guenter (Meyer -- Siegen / X -- Herford)

Samstag
00:00-01:00 DJ Uwe Marx (Sonic Seducer / Kato - Berlin)
01:00-02:00 Andy LaPlegua (Combichrist)
02:00-03:00 Djane Medusa (Sonic Seducer/Schattenreich)
03:00-04:00 DJ Krischan Wesenberg (Rotersand)
     
Festival-Tickets sind also auch in diesem Sommer eine durchaus lohnende Investition - und der Vorverkauf läuft.
Seit heute gibt es außerdem noch ein PR-Highlight, das Euch unter Umständen nicht nur die Eintrittskosten erspart, sondern u.a. auch Einblicke in den Backstage-Bereich des Festivals gewährt! Die Ankündigung im Festival-Forum, die besonders kreativen Myspace-Freunden des M'era Luna nicht nur kostenlose Tickets verspricht, findet Ihr HIER.
Die Aktion läuft bis zum 01.08.2008. Danach bleibt Euch nur noch der Weg zur Abendkasse.

Allen Festivalbesuchern wünschen wir jetzt schon viel Spaß! Vielleicht sieht man sich vor Ort. Und auf jeden Fall liest man sich danach wieder auf LabelLos.de!
     
Daten und Fakten:

Ort:
Hildesheim / Drispenstedt, Flugplatz

Anreise:
...mit dem Auto

A7 Abfahrt Hildesheim Drispenstedt
danach Richtung Flugplatz
...mit der Bahn
bis Hauptbahnhof Hildesheim
danach Buslinie 17 zum Flugplatz
(oder 30 Minuten Fußmarsch – den Hinweisschildern folgen)

Anfahrts- und Lagepläne:
HIER

Termin:
09. & 10. August 2008 (Samstag + Sonntag)
Beginn jeweils 11.00 Uhr
Das Programm endet am Sonntag, den 10. August um 22:00 Uhr.

Camping:
Der Campingplatz öffnet bereits am Freitag, 08.08. um 16.00 Uhr.
Ab Montag, 10.00 Uhr wird mit der Säuberung des Platzes begonnen.

Tickets:
...Festivalticket

64,-- € für 2 Tage mit Camping, zzgl. 5,- € Müllpfand
(Rückerstattung des Pfandes bei Abgabe von Müllbeutels und Chip vor Ort)
...Tagesticket
44,-- € (ohne Camping)

Infos zu ÖPNV und Unterkünften:
www.hildesheim.de

Veranstalter:
www.fkpscorpio.com

Links und Infos zum Festival:
M'era Luna 2008 @ LabelLos.de
M'era Luna Website
M'era Luna @ myspace
     
     

Kommentar(e)

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.

Powered by AkoComment 2.0!

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 2. Juli 2008 )
 
< Zurück   Weiter >